NO!art + ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL DE | EN
Francis Salles | NO!art involvement  |  
Memo suche im NO!art-Archiv


MEMO
AUSSTELLUNGEN
MALEREI

NO!art ist
die strategische
Kreuzung,
auf der sich
künstlerische
Produktion und
gesellschaftlich
kulturelle Aktionen
begegnen.

STUETZPUNKT
FOUNDATION

NO!manipulation

 
Portrait Francis Salles

FRANCIS SALLES, geboren 1926 in St.-Maur-des-Fossés (Frankreich). 1945 Ecole du Louvre. 1947 beteiligt er sich an Filmarbeiten und spielt die Rolle eines Malers. Später am Theater spielt er in einem Stück von Soulages und macht das Bühnenbild dazu. Er begann 1953 zu malen, schuf jedoch nur etwa fünf bis sechs Bilder pro Jahr. Ausstellungen seit 1956. Werke in zahlreichen Sammlungen in USA und Europa. — Gestorben 2003.  wikipedia

2003  NO!art IN BUCHENWALD
           Boris Lurie: Geschriebigtes/Geschriebigtes, Katalogbuch, Stuttgart
           Beitrag: Figure de Fantaisie # 2

NO!art-involvierte Künstler: ARMENTO + ARONOVICI + BAJ + BARATELLA + BECHER + BROWN + BRUNET + BRUS + CHORBADZHIEV + D'ARCANGELO + DAYEN + DE RUVO + EHM-MARKS + ERRO + FABRICIUS + FISHER + GATEWOOD + GEORGES + GERZ + GILLESPIE + GILMAN + GOLDMAN + GOLUB + GOODMAN + HALLMANN + HASS + HJULER + KAPROW + KIRVES + KUSAMA + KUZMINSKY + LEBEL + LEVITT + LONG + LST + LURIE + MASTRANGELO + MEAD + MESECK + PATTERSON + PICARD + PINCHEVSKY + RAMSAUER + RANCILLAC + ROUSSEL + SALLES + SALMON + SCHEIBNER + SCHLEINSTEIN + STAHLBERG + STUART + TAMBELLINI + TOBOCMAN + TOCHE + TSUCHIYA + VOSTELL + WALL + WOLF + WOYTASIK + ZOWNIR

line
© https://no-art.info/salles/_memo-de.html